» Ein Klang, der Räume füllt und erweitert «

Boot

Der große Saal, die weite Kirche; in der Ferne erklingt erst eine Stimme, dann mehrere, der Raum füllt sich mit Klängen und Empfindungen.

Die Besetzung der Europäischen Vokalsolisten variiert je nach aufzuführendem Werk zwischen 8 und maximal 32 Sängerinnen und Sängern.

Das Repertoire umfasst A-cappella-Kompositionen wie auch solche mit Orchesterbegleitung. Zur Aufführung kommen Werke aus fünf Jahrhunderten - vom 16. Jahrhundert bis in die Neuzeit.

Neben dem gängigen Repertoire erarbeiten die Europäischen Vokalsolisten auch Uraufführungen zeitgenössischer Werke.

"Die Europäischen Vokalsolisten ... sind ein professionelles Ensemble mit einer ausgesprochen hohen Gesangskultur. Lupenreine Intonation, makellose Textverständlichkeit, ausgefeilte dynamische Feinarbeit, erlesene Klangschönheit und eine wache Phrasierung ließen den zweistündigen Abend im gut besuchten Dom zu einem Genuss werden." Aachener Zeitung